Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Biker bei Kollision mit Lkw schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 31-jähriger Motorradfahrer am Montag  bei einem Verkehrsunfall in St. Radegund. Der Biker war gegen einen Lkw gekracht.

Der 31-jährige Kfz-Mechaniker aus Deutschland fuhr mit seinem Motorrad von St. Radegund kommend in Richtung Grenze. Im Bereich einer Rechtskurve auf dem sogenannten St. Radegunder-Berg geriet der Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen entgegenkommenden Lkw.

Lkw-Lenker konnte Kollision mit Biker nicht mehr verhindern

Der 47-jährige Lkw-Fahrer aus Deutschland konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Biker erlitt schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber "Christoph 14" ins Spital geflogen. Der Lenker des Lkw blieb unverletzt, meldete die Sicherheitsdirektion Oberösterreich.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.04.2021 um 02:06 auf https://www.salzburg24.at/archiv/biker-bei-kollision-mit-lkw-schwer-verletzt-59337439

Kommentare

Mehr zum Thema