Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

"Bim Bam": Internationales Kleinstkinder-Theaterfestival in Salzburg

Das Toihaus selbst, das sich in den vergangenen Jahren trotz einer Reihe von beachtenswerten Theaterproduktionen für Erwachsene internationale Kompetenz für Klein- und Kleinstkindertheater erarbeitet hat, wird selbst mit drei eigenen Stücken für die Allerkleinsten im “Bim Bam” vertreten sein.

“Für Dich…oder doch für mich?” für Leute ab eineinhalb Jahren hat am kommenden Sonntag Premiere. Es folgt “Die Stille” für Kinder ab fünf Jahren. Im Bilderbuch-Projekt “Aufgeschlagen” sollen den Eins- bis Fünfjährigen ihre Lieblingsbücher vorgelesen, auf die Bühne projiziert und mit Live-Musik begleitet werden.

“Die Nachfrage ist enorm, manche unserer Produktionen sind Wochen im Voraus ausverkauft”, so Theaterleiterin Myrto Dimitriadou heute, Donnerstag, bei der Programmpräsentation. “Wir machen vor jeder Vorstellung so etwas wie einen Benimm-Vortrag, damit die Eltern wissen, dass sie mit allzu unruhigen Kinder einfach rausgehen können, oder die Kinder nicht auf der Bühne herumkrabbeln lassen dürfen. Aber das kommt ganz selten vor, fast immer sind Aufmerksamkeit und innere Ruhe der kleinen Zuschauer verblüffend groß.”

Das Toihaus selbst hat seine Produktionen im Vorjahr weltweit verkauft. Die Truppe aus Salzburg ist Stammgast auf internationalen Kindertheaterfestivals von Spanien, Italien, Kroatien bis Japan und zwar mit dem eigens für fernöstliches Publikum geschriebenen Stück “Schubert für Kinder”.

Mehr Informationen zum Theater Toihaus gibt es unter der Telefonnummer 0662/87 44 39 und http://www.toihaus.at.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 06:57 auf https://www.salzburg24.at/archiv/bim-bam-internationales-kleinstkinder-theaterfestival-in-salzburg-59602813

Kommentare

Mehr zum Thema