Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Brand bei Metallpulverhersteller in St. Georgen

St. Georgen – In einer Fabrik zur Herstellung von Metallpulver in St. Georgen bei Salzburg ist am Donnerstag ein Brand ausgebrochen. Über 60 Feuerwehrleute waren im Einsatz, verletzt wurde niemand.

In einem Ofen zur Herstellung von Magnesiumpulver entstand am Donnerstag offenbar ein Riss. Das auslaufende flüssige Magnesium setzte daraufhin die Maschine in Brand. Die Löscharbeiten fanden unter schwierigen Bedingungen statt, da das flüssige Magnesium nur mit Löschsalz gelöscht werden kann.

61 Feuerwehrleute der Feuerwehren aus der Region, darunter auch einige Männer in speziellen Schutzanzügen, waren im Einsatz. “Brand aus” wird es erst in einigen Stunden heißen können, wenn das Magnesium abgekühlt ist. Der Schäden beträgt laut ersten Angaben zwischen 70.000 und 120.000 Euro.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 12:36 auf https://www.salzburg24.at/archiv/brand-bei-metallpulverhersteller-in-st-georgen-59622874

Kommentare

Mehr zum Thema