Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Brand im Spindraum eines Gymnasiums in Salzburg-Itzling

Salzburg-Stadt – Aus bisher ungeklärter Ursache brannten Samstagmittag zwei Schülerspinde in einem Gymnasiums im Salzburger Stadtteil Itzling aus. Die Berufsfeuerwehr Salzburg konnte nach dem Aufbrechen der Spinde den Brand rasch löschen, verletzt wurde niemand, berichtete die Polizei.

Mehrere Schüler eines Gymnasiums in Salzburg-Itzling entdeckten am Samstag gegen 13.20 Uhr zwei brennende Spinde im Schrankraum des Gymnasium. Die Schüler versuchten daraufhin den Brand mit vier Feuerlöschern selbst zu löschen, was ihnen jedoch nicht gelang. Erst der alarmierte Schulwart und die kurze Zeit später eintreffende Berufsfeuerwehr Salzburg konnten nach Aufbrechen der beiden brennenden Spinde den Brand löschen. Die Brandursache ist laut Polizei bisher noch nicht geklärt, Fremdverschulden wird nicht ausgeschlossen.

Die beiden Metallspinde brannten beinahe vollständig aus. Am Schulgebäude selbst entstand nur leichter Sachschaden. Wegen der erheblichen Rauchentwicklung wurden alle Schüler aus dem Schulgebäude gewiesen. Die Schule wurde danach belüftet, verletzt wurde niemand. Die Berufsfeuerwehr Salzburg war mit vier Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 09:00 auf https://www.salzburg24.at/archiv/brand-im-spindraum-eines-gymnasiums-in-salzburg-itzling-59610028

Kommentare

Mehr zum Thema