Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Brand in einem Einfamilienhaus

Golling – Am Sonntag entzündete sich im Heizraum eines Einfamilienhauses in Golling ein Brand. Die Freiwillige Feuerwehr Golling rückte mit 36 Mann und sechs Fahrzeugen aus und konnte das Feuer in kurzer Zeit löschen.

Ersten Erhebungen zufolge dürfte der Brand durch Ablagerungen in der Lüftungsklappe des Heizungsabzugrohres, welche oberhalb des Warmwasserkessels montiert ist, ausgelöst worden sein. Als beim Aufklappen der Lüftungsklappe heiße Teilchen auf die Plastikisolierung fielen, wurde diese in Brand gesetzt. Erkenntnisse über eine sonstige Brandursache liegen, laut einer Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Salzburg, derzeit nicht vor. Auch über die genaue Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 06:13 auf https://www.salzburg24.at/archiv/brand-in-einem-einfamilienhaus-59602867

Kommentare

Mehr zum Thema