Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Brand in einem Heizraum in Golling

Golling – In einem Einfamilienhaus in Golling brach am Sonntag gegen 13 Uhr ein Brand aus. Die Feuerwehr Golling musste mit fünf Fahrzeugen und 31 Mann zum Einsatzort ausrücken. Es gelang den Einsatzkräften, den Brand im Keller zu orten und rasch abzulöschen.

Am Sonntag brach gegen 13 Uhr im Heizungskeller eines Einfamilienhauses in Golling ein Brand aus. Der 28-jährige Hausbewohner, der aufgrund des ausgelösten Sicherungsautomaten auf den Brand aufmerksam wurde, versuchte noch mit einem Handfeuerlöscher den Brand zu löschen. Nach Entleeren des Löschers musste er aufgrund der starken Rauchentwicklung den Keller verlassen. Daraufhin verständigte er die Freiwillige Feuerwehr Golling, die mit fünf Fahrzeugen und 31 Mann zum Brandort ausrückten. Mit schwerem Atemschutz ausgerüstet, gelang es den Feuerwehrmännern in kürzester Zeit den Brand im Keller zu lokalisieren und abzulöschen.

Als wahrscheinlichste Brandursache dürfte in unmittelbarer Nähe des Ofens gelagerte brennbare Stoffe in Frage kommen, berichtete die Sicherheitsdirektion Salzburg. Weitere Ermittlungen dauern noch an.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 03:48 auf https://www.salzburg24.at/archiv/brand-in-einem-heizraum-in-golling-59607868

Kommentare

Mehr zum Thema