Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Brand in einem Lokal am Rudolfskai

Salzburg-Stadt – Am Montag gegen 21 Uhr 10 wurde die Berufsfeuerwehr zu einem Brand am Rudolfskai gerufen. Im Lokal “Altstadtkeller” war ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.  |

Die Gäste des Lokals darüber waren von den Mitarbeitern bereits in Sicherheit gebracht worden. Im “Altstadtkeller” selbst dürften keine Gäste gewesen sein. 45 Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren bekämpften die Flammen. Durch die starke Rauchentwicklung und den Einsatz der Feuerwehr musste der Rudolfskai kurzfristig für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Nach kurzer Zeit konnte die Straße zumindest für den Linienbusverkehr wieder freigegeben werden. Verletzt wurde niemand.

Als Brandursache konnte ein nicht ausgeschalteter Herd ermittelt werden. Das Essen darauf dürfte Feuer gefangen haben und in weiterer Folge den Dunstabzug in Brand gesetzt haben. Durch die Lüftung gelangten die Flammen auch in den Keller und dürften dort ein weiteres Feuer entzunden haben. Der Sachschaden ist enorm.

(Quelle: Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 04:12 auf https://www.salzburg24.at/archiv/brand-in-einem-lokal-am-rudolfskai-59602873

Kommentare

Mehr zum Thema