Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Brand in Flachau

Flachau – In der Nacht auf Sonntag brannte das sogenannte “Steglehengut” in Flachau nieder (Salzburg24 berichtete). Bei den Brandursachenermittlungen, konnte der Brandausbruch auf den nordöstlichen Teil des Objektes eingegrenzt werden.

Die Untersuchungen ergaben, dass der Brand mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit durch eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung entstanden ist.

Technische Zündquellen können ausgeschlossen werden. Zur Klärung der Brandursache wurde ein Brandmittelspürhund eingesetzt. Der Diensthund setzte zwei Anzeigen an verschiedenen Stellen im Objekt. Der in diesem Bereich sichergestellte Brandschutt wurde zur kriminaltechnischen Untersuchung dem BKA übermittelt.

Die Ermittlungen werden in alle Richtungen fortgesetzt.

(Quelle: Polizei)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.08.2019 um 08:55 auf https://www.salzburg24.at/archiv/brand-in-flachau-59600137

Kommentare

Mehr zum Thema