Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Brand in Mehrfamilienhaus in Salzburg

Salzburg Stadt – In einer Wohnung in Salzburg Süd brach Sonntagnacht ein Feuer aus. Das junge Paar konnte den Brand aber noch selbst löschen.

Sonntagnacht gegen drei Uhr wurde in einer Wohnung in Salzburg-Süd ein junges Paar durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Als die beiden nachschauten, sahen sie, dass der Küchenblock in Flammen stand. Der 24-jährige Bewohner konnten den Brand mit einem Feuerlöscher erfolgreich löschen. Die kurz darauf eintreffende Berufsfeuerwehr musste nicht mehr eingreifen. Brandursache dürfte eine eingeschaltete Herdplatte gewesen sein.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 09:18 auf https://www.salzburg24.at/archiv/brand-in-mehrfamilienhaus-in-salzburg-59631229

Kommentare

Mehr zum Thema