Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Bub verletzt sich beim Rodeln in Obertauern schwer

Obertauern - Ein 12 Jahre alter Schüler hat sich am Montag bei einem Rodelunfall in Obertauern (Pongau) schwer verletzt. Der Bub ist mit dem Rodel gegen eine Pistenbegrenzungsstange gefahren.

Der 12-jährige Schüler aus Holland war am Montag gegen 10 Uhr mit seinem Rodel auf der Piste der Edelweißbahn im Gemeindegebiet von Tweng unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Gefährt gegen eine Pistenbegrenzungsstange prallte. Der Bub erlitt durch die Wucht des Aufpralls einen Bruch am rechten Knöchel und wurde ins Krankenhaus Radstadt eingeliefert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 01:40 auf https://www.salzburg24.at/archiv/bub-verletzt-sich-beim-rodeln-in-obertauern-schwer-59631247

Kommentare

Mehr zum Thema