Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Burgkirchen: Betrunkener Führerscheinneuling übersieht Stopptafel

Wegen einer übersehenen Stopptafel krachte es in Burgkirchen. Bilderbox/Symbolbild
Wegen einer übersehenen Stopptafel krachte es in Burgkirchen.

Da ein 22-jähriger Probeführerscheinbesitzer eine Stopptafel nicht beachtete, kam es Samstagnacht in Burgkirchen (Bez. Braunau) zu einem Fahrzeugcrash. Alle drei Beteiligten erlitten Verletzungen unbestimmten Grades.

Die beiden Fahrzeuge krachten ungebremst rechtwinkelig zusammen. Das Auto des 24-jährigen Oberösterreichers wurde von der Fahrbahn gegen eine Hausmauer geschleudert.

Positiver Alkotest

Ein durchgeführter Alkotest verlief bei dem Probeführerscheinbesitzer positiv, beim anderen Lenker ergab der Test einen Wert von 0,00 Promille, so die Polizei in einer aussendung. Beide Fahrzeuglenker, sowie die Beifahrerin des 24-Jährigen mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.03.2021 um 06:42 auf https://www.salzburg24.at/archiv/burgkirchen-betrunkener-fuehrerscheinneuling-uebersieht-stopptafel-41809888

Kommentare

Mehr zum Thema