Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

BZÖ-Salzburg feierte fünfjährigen Geburtstag

Im "Loft" feierte das Salzburger BZÖ Freitagabend seinen fünften Geburtstag. BZÖ-Landesobmann Robert Stark konnte neben Bündnisobmann Josef Bucher und der oberösterreichischen Landesobfrau NAbg. Ursula Haubner auch Bündniskoordinator Markus Fauland begrüßen.

Bucher betonte in seiner Rede, dass dem BZÖ auch in Salzburg ein erfolgreicher Aufbruch gelingen werde. Man könne stolz sein auf das bisher Erreichte, dürfe jedoch in den politischen Anstrengungen nicht nachlassen, denn: "Salzburg ist zwar die schönste Stadt Österreichs, sie hat aber einen schweren Schaden - nämlich den gleichnamigen SPÖ-Bürgermeister."

Bucher bekräftigte einmal mehr die Notwendigkeit für das BZÖ als "Die neue bürgerliche Kraft". " Es dürfe nicht sein, dass die österreichischen Steuerzahler für das Versagen von EU-Pleitestaaten, verantwortungslosen Bankenspekulationen und das teure rot-schwarze Politikversagen weiterhin zur Kasse gebeten würden. "Es ist unsere Aufgabe, hier ein Umdenken und eine politische Kehrtwende im Interesse einer guten Zukunft Österreichs durchzusetzen", so Bucher.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.08.2019 um 01:05 auf https://www.salzburg24.at/archiv/bzoe-salzburg-feierte-fuenfjaehrigen-geburtstag-59174044

Kommentare

Mehr zum Thema