Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Christina Hendricks dementiert Nacktfoto-Verdacht

Schauspielerin Christina Hendricks (36) bestreitet, die junge Frau auf dem Oben-Ohne-Bild zu sein, das derzeit im Netz kursiert.

Vor kurzem tauchten einige aufreizende Bilder im Internet auf, die angeblich die TV-Beauty ('Mad Men') zeigen; darunter auch eines, auf dem nackte Brüste zu sehen sind. Hendricks PR-Manager gestand nun ein, dass das Telefon der Schauspielerin gehackt wurde und einige Bilder davon nun online sind, die junge Frau auf dem Oben-Ohne-Bild soll sie aber nicht sein. 'TMZ' berichtete dazu: "Der Sprecher betonte, dass das eine Oben-Ohne-Bild nicht Christina zeigt, sondern einen Betrüger."

Christina Hendricks wurde Opfer von Hackern

Die anderen Bilder zeigen die Künstlerin leicht bekleidet und ohne Make-up. Hendricks habe diese Fotos selbst aufgenommen und der Öffentlichkeit nie zugänglich machen wollen, sagte ihr Vertreter weiter. Die Polizei untersucht den Vorfall bereits. Christina Hendricks ist nicht der einzige Star, der Hackern zum Opfer fiel. Schauspielerin Olivia Munn (31) muss sich ebenfalls derzeit Gerüchten um angebliche Nacktfotos erwehren. Die Beauty ('Working Mom - Der ganz normale Wahnsinn') soll komplett nackt auf Bildern zu sehen sein, die gestern online gestellt wurden. Laut 'TMZ' sind die Bilder zwar "100 Prozent unecht", ärgerlich ist es trotzdem. (Cover Media)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.09.2019 um 11:29 auf https://www.salzburg24.at/archiv/christina-hendricks-dementiert-nacktfoto-verdacht-59319427

Kommentare

Mehr zum Thema