Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Clark Gable wurde in Hollywood verhaftet

Clark Gable, ein Enkel des gleich­namigen Hollywoodstars der 1930er Jahre, ist in Hollywood verhaftet worden.

Der 22-Jährige richtete einen Laserstrahl auf einen Polizeihubschrauber, als dieser den Sunset Boulevard überquerte, erklärte die Polizei am Wochenende in Los Angeles. Nachdem der Pilot sich über das grüne Licht beschwert hatte, wurde als Quelle des Lasers ein Auto ausgemacht, in dem sich Gable und ein Freund aufhielten. Beide wurden festgenommen.

Gable Ende August vor Gericht

Gable befindet sich zwar mittlerweile wieder auf freiem Fuß, muss sich aber am 26. August vor Gericht verantworten. Gegenüber dem Sender KCAL9 erklärte der junge Mann, dass alles ein Missverständnis gewesen sei und die Polizisten einen Fehler gemacht hätten. Gables Großvater (1901-1960) gilt laut dem American Film Institute als eine der 25 größten männlichen Filmlegenden. Seine bekannteste Rolle war die des Rhett Butler in "Vom Winde verweht". APA
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.07.2019 um 06:59 auf https://www.salzburg24.at/archiv/clark-gable-wurde-in-hollywood-verhaftet-59245612

Kommentare

Mehr zum Thema