Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Crosslauf-Landesmeisterschaften in Eugendorf

Kommendes Wochenende finden in Eugendorf die Salzburger Landesmeisterschaften im Crosslauf statt. Ursprünglich war die Veranstaltung im März geplant gewesen, wurde jedoch wegen Unwetter auf diesen Termin verlegt.

Auf der Männer-Kurzstrecke wird es einen neuen Landesmeister geben, da Thomas Damisch nicht mehr antritt. Favorit ist Florian Müller, der für Union Salzburg an den Start gehen wird. Gottfried Schlager werden ebenfalls gute Chancen eingeräumt, doch er hat verletzungsbedingt Trainingsrückstand.

Der Titelverteidiger auf der Langstrecke, Wilhelm Urban, ist derzeit noch nicht gemeldet. Favoriten sind daher Andreas Polednak und Gerhard Wörndl ( beide ASV Salzburg).

Bei den Frauen gibt Titelverteidigerin Martina Bruneder-Winter (Union Salzburg) nach ihrer Babypause ihr Comeback. Stärkste Konkurrentinnen dürften ihre Vereinskolleginnen Elisabeth Haas und Elke Lechner (ASV Salzburg) sein.

Beginn der Landesmeisterschaften ist um 13.20 Uhr in Eugendorf.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.06.2019 um 06:34 auf https://www.salzburg24.at/archiv/crosslauf-landesmeisterschaften-in-eugendorf-59605414

Kommentare

Mehr zum Thema