Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Dachbrand in Gschwandt: Hund ist Lebensretter

Ein 69-jähriger Mann aus Gschwandt (Bez. Gmunden) ist in der Nacht auf Dienstag mit dem Schrecken davon gekommen. Sein Nachbar, ein 34-jähriger Restaurantleiter, wurde auf einen Dachbrand im Haus des älteren Mannes aufmerksam.

Der 34-Jährige bemerkte den Dachbrand im Nachbarhaus als er seinen beunruhigten Welpen "Leo" gegen 4.30 Uhr vor die Tür ließ. Der Mann alarmierte sofort seinen Nachbar. Glücklicherweise konnte der das Haus rechtzeitig verlassen. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr konnte den Dachbrand schnell löschen

 Im Dachbereich des Hauses war aus bisher unbekannten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Die Freiwillige Feuerwehr Gschwandt war mit 25 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen rasch zur Stelle. Der Brand konnte gelöscht werden. Durch den Dachbrand entstand am Haus ein erheblicher Sachschaden, so die Sicherheitsdirektion Oberösterreich.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.03.2021 um 06:53 auf https://www.salzburg24.at/archiv/dachbrand-in-gschwandt-hund-ist-lebensretter-59285629

Kommentare

Mehr zum Thema