Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Dalai Lama diskutiert mit Hubert von Goisern & Co

Der Dalai Lama kommt am Sonntagnachmittag nach Salzburg. Dort erwartet ihn ein straffer Terminplan.

Der 14. Dalai Lama reist während seines Österreich-Aufenthaltes auch nach Salzburg: Seine Heiligkeit wird am Sonntagnachmittag auf dem Salzburger Flughafen eintreffen, am Abend beim "Talk im Hangar-7" von ServusTV mit Musiker Hubert von Goisern und dem Theologen Paul Zulehner über Frieden und Menschenrechte diskutieren und am Montag in der Salzburgarena bei einem interreligiösen Dialog mit dem Salzburger Erzbischof Alois Kothgasser sprechen. Die Abreise des Dalai Lama aus Salzburg ist am Dienstag gegen 08.00 Uhr geplant.

Dalai Lama in Salzburg: Sicherheit groß

Das polizeiliche Sicherheitsaufgebot ist groß. Überwacht wird nicht nur das gehobene Salzburger Innenstadthotel, in dem das geistliche Oberhaupt der Tibeter, Tenzin Gyatso, nächtigt, sondern auch der Konvoi mit seinen 15 Begleitern und natürlich er selbst. Den Personenschutz übernimmt die Cobra, die Überwachung der Salzburgarena bewerkstelligt ein privater Sicherheitsdienst. "Die Sicherheitsmaßnahmen sind umfassend. Der Zutritt zur Arena wird kontrolliert, mit einem Torbogen wie beim Flughafen", schilderte Burghard Vouk vom Salzburger Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung im APA-Gespräch.

Gabi Burgstaller begrüßt Dalai Lama

Von weiteren Terminen in Salzburg oder einem Altstadt-Besuch ist den Behörden derzeit nichts bekannt. Der Dalai Lama soll am Sonntag gegen 15.00 Uhr mit einem Flugzeug aus Kärnten am Airport Salzburg landen und am Flughafen-Areal von Landeshauptfrau Gabi Burgstaller (S) begrüßt werden. Danach wird er schon im nahe gelegenen Hangar-7 von Red Bull erwartet. Die Diskussionssendung strahlt ServusTV um 20.15 Uhr aus. "Als geistliches Oberhaupt der Tibeter kämpft er nicht nur gegen die Unterdrückung seines Volkes durch China, sondern ist auch Weltbotschafter des Friedens, der Menschenrechte und der Freiheit. Über diese und weitere große Themen der Menschheit wird der Friedensnobelpreisträger des Jahres 2007 bei einem Talk im Hangar-7 Spezial mit Moderator Heinz Nußbaumer und anderen hochkarätigen Gästen sprechen", teilte ServusTV mit.

Live-Ticker auf SALZBURG24

Am Montagvormittag wird der Dalai Lama in der Salzburgarena zum Thema "Weltfrieden und universelle Verantwortung" sprechen und in einem anschließenden Gespräch mit Michael Kerbler (ORF Radio) und Alexandra Föderl-Schmid (Der Standard) Wege aufzeigen, wie die heutige Welt zu einem friedvolleren Ort werden kann. Den Vortrag veranstaltet das Tibetzentrum in Kooperation mit der Initiative "Alpine Peace Crossing". Während des Vortrags wird SALZBURG24 via Live-Ticker berichten. Am Montagnachmittag geht in der Salzburgarena ein interreligiöser Dialog zum Thema "Harmonie in der Vielfalt" über die Bühne. Teilnehmer der von der Universität Salzburg mitorganisierten Veranstaltung sind neben dem Dalai Lama und dem Salzburger Erzbischof Alois Kothgasser auch die Superintendentin der Diözese Salzburg/Tirol der evangelischen Kirche, Luise Müller, sowie Gemeinderabbiner Schlomo Hofmeister von der Israelitischen Glaubensgemeinschaft Wien und der Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft, Fuat Sanac. Die Moderation übernimmt Doris Appelt vom ORF Radio. Im Anschluss reist der Dalai Lama von 22. bis 24. Mai ins italienische Udine und nach Belgien bevor er nach Österreich zurückkehrt. Dort wird er am 25. Mai in der Stadthalle Wien einen Vortrag halten, an einem Symposion der Universität Wien sowie einer Europäischen Solidaritätskundgebung für Tibet teilnehmen. (APA/SALZBURG24)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 11:22 auf https://www.salzburg24.at/archiv/dalai-lama-diskutiert-mit-hubert-von-goisern-co-59343739

Kommentare

Mehr zum Thema