Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Daniel Glattauer liest in Salzburg

Der Bestseller-Autor Daniel Glattauer begeisterte am Mittwoch mit seinem Roman „Gut gegen Nordwind“ zahlreiche Leser im Salzburger Literaturhaus.

Mit über zwei Millionen verkauften Büchern ist Daniel Glattauer Österreichs erfolgreichster Schriftsteller. Sein Roman Gut gegen Nordwind war für den Deutschen Buchpreis nominiert. Bei einer Lesung aus seinem neuesten Werk „Ewig Dein“ begeisterte er im Literaturhaus nicht nur Hausherrn Tomas Friedmann und Moderatorin Ines Schütz, nein, auch ganz junge Leser kamen um ihn zu hören.

Literaturhaus bei Lesung von Daniel Glattauer überfüllt

Die beiden Schwestern Eva und Hannah Lechner schwärmten: „Wir haben bei Mama das Buch „Gut gegen Nordwind“ gesehen und es innerhalb eines Tages gelesen! Seine Bücher sind ein Traum!“ Im restlos übervollen Literaturhaus drängten sich die Gäste und so Mancher musste stehen um den Worten des Autors lauschen zu können nur Gerhard Grabner und Karin Stockinger hatten Glück, sie kuschelten entspannt auf einer Couch.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 09:45 auf https://www.salzburg24.at/archiv/daniel-glattauer-liest-in-salzburg-59318113

Kommentare

Mehr zum Thema