Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Dank Überwachungssystem Täter überführt

Das Überwachungssystem eines Autohauses in Kaprun (Pinzgau) machte einem 33-jährigen, Slowaken am Sonntagmorgen einen Strich durch die Rechnung.

Schon vor einer Woche hat sich der slowakische Kellner einen Diebstahl zu Schulde kommen lassen. Der Mann hat einer Lokalbesucherin in Kaprun das Handy entwendet. Das Opfer bemerkte den Diebstahl und schaffte es den Täter zu überführen. Der Dieb war allerdings nicht bereit der jungen Frau ihr Handy zurückzugeben, sondern wurde aggressiv und handgreiflich. Er schlug  auf das Opfer ein und würgte es. Die verstörte Frau musste anschließend im Krankenhaus Zell am See ambulant behandelt werden. Auch am Sonntag in den frühen Morgenstunden machte sich der 33-Jährige auf und beschädigte zahlreiche Fahrzeuge eines Kapruner Autohauses. Dank der Aufzeichnungen einer Überwachungskamera konnten die Polizeibeamten den Täter eindeutig identifizieren und sofort ausfindig  machen. Der Mann wurde von der Polizei vernommen, gestand den Großteil der Straftaten  und wurde folglich angezeigt, so die Sicherheitsdirektion Salzburg.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 09:24 auf https://www.salzburg24.at/archiv/dank-ueberwachungssystem-taeter-ueberfuehrt-59283514

Kommentare

Mehr zum Thema