Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Das ist der Sexiest Man alive

Geehrt: Schauspieler Bradley Cooper (36) ist laut 'People'-Magazin der 'Sexiest Man Alive'. Der Schauspieler ('Hangover') führt 2011 die Liste der Begehrenswerten an und entthront damit den Vorjahressieger Ryan Reynolds.

Cooper ist beglückt über die Ehrung, obwohl er nicht ganz sicher ist, warum die Menschen ihn so attraktiv finden: "Ich finde es echt cool, dass ein Kerl, der nicht wie ein Model aussieht, diesen bekommen kann", sagte er. "Ich halte mich für ein ganz gut aussehenden Typen. Manchmal sehe ich toll aus, zu anderen Zeiten schrecklich." Der Amerikaner nimmt die Auszeichnung jedoch durchaus ernst. Er steht seiner Mutter Gloria sehr nahe und die ist aus dem Häuschen, dass er die Liste anführt: "Mein erster Gedanke war 'Meine Mutter wird so glücklich sein'", lachte der Hollywoodstar. 

Sexiest Man alive sieht sich nicht als Frauenheld

Coopers Romanze mit Renée Zellweger ging dieses Jahr zu Ende und er wurde kürzlich mit Jennifer Lopez gesichtet. Der Frauenschwarm beteuerte jedoch, dass er zurzeit nicht in einer Beziehung lebt; Gerüchte um sein Liebesleben seien einfach Teil seines Jobs: "Wenn du ein alleinstehender Mann bist und in diesem Geschäft arbeitest, wird dir vieles nachgesagt. Aber ich sehe mich nicht als Frauenheld", erklärte er. Das 'People'-Magazin nannte sein blendendes Aussehen, seine glänzende Karriere und seine romantische Ader als Gründe für seine Auszeichnung. Auf die Frage, was das Eindrucksvollste war, was er je tat, um eine Frau zu beeindrucken, sagte er "einen Flieger zu besteigen, um sie zu mir zu holen". Ebenfalls auf der Liste vertreten ist Liam Hemsworth, der mit Miley Cyrus ausgeht. Idris Elba, Jennifer Anistons Freund Justin Theroux, Chris Evans und Ryan Gosling wurden ebenfalls erwähnt. Wer sind die 'Sexiest Men Alive 2011' des 'People'-Magazins? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie!
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.02.2021 um 11:59 auf https://www.salzburg24.at/archiv/das-ist-der-sexiest-man-alive-59286337

Kommentare

Mehr zum Thema