Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Das war der 2. Tag am Nova Rock Festival 2012

Nach dem turbulenten Start des Nova Rock 2012 begann der zweite Tag mit dichten Wolken und Regentropfen. Dennoch überzeugten die Perfomances von Limp Bizkit, Billy Talent und Die Toten Hosen am Samstag.

Statt mit strahlendem Sonnenschein mussten die Festivalbesucher am Samstag, den 2. Tag, mit dichten Wolken und Regenschauern rechnen. Nachdem am Freitag (Hier gibt es den Ticker zum Nachlesen) der Bereich rund um die beiden Bühnen auf Grund des starken Windes und des Regens evakuiert werden mussten, blieb es am Samstag nur bei Nässe. Den Fans machte das wenig aus.

Gute Laune trotz Regenschauern am 2. Tag am Nova Rock 2012

Schon um 12.35 waren zahlreiche Rock-Fans beim Auftritt von "We Butter The Bread With Butter" erschienen. Auch Puddle Of Mudd, Hatebreed und Schandmaul konnten sich über eine große Schar an Zuschauern freuen. Wobei die Fans bei Hatebreed etwas in Rage gerieten, als der Wellenbrecher von den Securities geschlossen wurde. Einige Fans randalierten kurz, beruhigten sich jedoch wenig später und genossen die Show.  Ruhiger und gemütlicher wurde es beim Auftritt von Everlast. Kasabian konnte die Masse trotz zunehmendem Regen mit Klassikern bei Laune halten und Cypress Hill lieferte tiefe Bässe und ein wenig illegalen Drogenkonsum auf der Bühne.

Die Toten Hosen und Limp Bizkit hatten Lust auf das Nova Rock

Die Headliner des Tages waren auf der Red Stage Limp Bizkit. Die Amerikaner begeisterten die Fans mit alten Hits wie "Rollin", mit  die Show eröffnet wurde. Der Sound ließ aber zu wünschen übrig und war in den hinteren Rängen kaum zu hören. Obwohl Frontman Fred Durst alles gab um die Menge zu animieren, sprang der Funke bei so manchem Zuschauer trotz "My Way" und "Breakstuff" nicht über.  Auf der Blue Stage hatten Die Toten Hosen an ihrem 30-jährigen Bandjubiläum ziemlich viel Lust auf ihre Fans und bewiesen einmal mehr, dass sie eine perfekte Festivalband sind. Sie spielten zahlreiche alte Hits wie "Hier kommt Alex", "Pushed Again", "Alles aus Liebe", bei denen die Menge begeistert mit sang und auch die neuen Songs vom Album "Ballast der Republik" wurden vom Publikum positiv aufgenommen.

Vienna Online traf Billy Talent Sänger Benjamin Kowalewicz

Wir unterhielten uns mit der österreichischen Band Senilys über ihren Auftritt auf der Abschalten Jetzt!-Bühne am Nova Rock. Die jungen Musiker bedankten sich bei ihren treuen Fans, die sie via plingg-Voting auf das Nova Rock gewählt haben. Sie fühlten sich sichtlich geehrt zwischen all den großen Bands, wenn auch nur auf einer kleinen Bühne, spielen zu dürfen. Auch die anderen Bands auf der Abschalten Jetzt!-Stage gaben bei ihren Auftritten alles. Vor ihrem Auftritt auf der Blue Stage am Nova Rock, traf Vienna Online den freundlichen und noch ziemlich entspannten Frontmann Benjamin Kowalewicz. Der Kanadier verriet, dass die Band am 3. Oktober in die Wiener Stadthalle kommen und er sich schon auf seine österreichischen Fans freut. Vor allem die Architektur und die Wiener Kaffeehäuser haben es dem Musiker angetan. Außerdem erzählte er womit er Österreich seit einem etwas schrägen Erlebnis vor ein paar Jahren in Linz nach einem Billy Talent Konzert verbindet. Neben Glühwein blieb dem Musiker auch ein Krampus im Gedächtnis, von dem er ziemlich geschlagen wurde.  Über das bald erscheinende neue Album der Band erzählte er noch recht wenig. Die Platte soll jedoch eine Mischung aus den ersten beiden Alben und wieder etwas dynamischer sein. Eine kleine Kostprobe gab es dann für die Fans am Nova Rock und der neue Song wurde mit Begeisterung von der Menge aufgenommen. 

Dritter und letzter Festivaltag

Am Sonntag, dem 10. Juni geht das Nova Rock nun dem Ende zu. Neben Slayer, Corey Taylor und Evanescence, wird vor allem das Konzert von Metallica mit Spannung erwartet. Vienna Online berichtet auch am letzten Tag live vom Festival.  Hier gibt es den Ticker zum 2. Tag am Nova Rock zum Nachlesen. Play this video
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 12:31 auf https://www.salzburg24.at/archiv/das-war-der-2-tag-am-nova-rock-festival-2012-59351416

Kommentare

Mehr zum Thema