Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

David Schalko zeigt in neuem Film ?Wie man leben soll?

Die Verfilmung von Thomas Glavinic? erfolgreichem Roman "Wie man leben soll" feierte am Montag in der Wiener Millenium City Premiere. Der Film versammelt die Crème de la Crème des österreichischen Kinos auf der Leinwand.

Die Kinopremiere von David Schalkos neuestem Film, "Wie man leben soll", ging gestern im UCI Millenium City in Wien-Brigittenau über die Bühne. Die Verfilmung basiert auf dem gleichnamigen Roman des österreichischen Bestseller-Autors Thomas Glavinic und erzählt in einem märchenartigen Stil die Geschichte eines übergewichtigen netten Kerls namens Charlie, der über große Ambitionen, aber wenig Elan verfügt.

Der episodisch aufgebaute Film wurde hochkarätig besetzt. Österreichische Filmlieblinge von Rang und Namen gaben sich auf der Leinwand die Klinke in die Hand: von Lukas Resetarits über Robert Palfrader und Robert Stadlober bis hin zu Manuel Rubey, Michael Ostrowski und Serge Falck. In einer kleinen Rolle ist auch Roberto Blanco zu sehen, der bei der Premiere von "Wie man leben soll" wie die meisten anderen Stars ebenfalls zugegen war.

Skurril: Hauptfigur von Schalkos Film synchronisiert

Ausgerechnet für die Besetzung der Hauptfigur von "Wie man leben soll" wurde man jedoch in Berlin fündig und engagierte Axel Ranisch, der bereits einige kleinere Leinwanderfolge feierte. Bei der unkonventionellen Literaturverfilmung ist jedoch in keiner Szene die eigene Stimme des Protagonisten zu hören. Damit Charlie authentisch klingt und zum Wiener O-Ton der anderen Figuren in "Wie man leben soll" passt, wurde sein Part kurzerhand nachsynchronisiert.

Buch-Autor Glavinic, der das Drehbuch zusammen mit Kabarettist Thomas Maurer verfasst hat, gab sich gelassen, während Regisseur Schalko vor Beginn der Vorführung offen zugab, nervös zu sein. Dazu gibt es jedoch offensichtlich keinen Grund: Die Premiere von ?Wie man leben soll? verlief sehr erfolgreich, was auf einen guten offiziellen Kinostart am 7. Oktober hoffen lässt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 05:44 auf https://www.salzburg24.at/archiv/david-schalko-zeigt-in-neuem-film-wie-man-leben-soll-vienna-online-59271586

Kommentare

Mehr zum Thema