Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Der 68. Pollerunfall in der Stadt Salzburg

Zum 68. Pollerunfall ist es am Montag in der Stadt Salzburg gekommen. Ein Urlauber fuhr einem Taxi hinterher und knallte mit seinem Pkw gegen den Poller.

Der Urlauber aus Deutschland fuhr am Montag gegen 12.30 Uhr mit seinem Pkw einem Taxi hinterher. Der Mann wollte über das Michaelitor in die Altstadt zu seinem Hotel.

Der Deutsche übersah dabei aber den Poller und knallte mit seinem Auto dagegen. Das Auto des Urlaubers wurde durch den Crash erheblich beschädigt. Am Poller selbst entstand diesmal keinen Schaden. Der Urlauber setzte die Fahrt zum Hotel weiter. Ob der Unfall bei der Polizei gemeldet wurde, ist noch nicht bekannt.

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.10.2019 um 10:21 auf https://www.salzburg24.at/archiv/der-68-pollerunfall-in-der-stadt-salzburg-59239078

Kommentare

Mehr zum Thema