Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Derby abgesagt, Seekirchen kassierte Niederlage

Das Top-Spiel der Runde zwischen dem USK Anif und dem SV Grödg wurde abgesagt. Der SV Seekirchen indes spielte - und verlor bei der Spielgemeinschaft Reichenau/Innsbruck 2:4.

Lange sah es für die Seekirchner nach einem Unentschieden aus - doch die Tiroler drehten in den Schlussminuten noch einmal auf, vor allem nachdem der Seekirchner Stauber nach einer Stunde mit Gelb-Rot vom Platz gestellt wurde. In der 83. Minute ging die Spielgemeinschaft 3:2 in Führung, in der 91. Minute folgte das 4:2.

Das Derby zwischen Anif und Grödig wurde aufgrund der widrigen Platzverhältnisse in Anif abgesagt, voraussichtlicher Ersatztermin: 26. Oktober 2009, 14.00 Uhr.

Regionalliga West, 13. Runde:SPG Reichenau/Innsbruck - SV Seekirchen 4:2 (1:0). Tore: Mader (7.), Lanzinger (54.), Karahasanovic (83.), Steinkellner (91.); bzw. Pavlovic (58.), Fabian (62./Elfmeter). Gelb-Rot: Stauber (60./Seekirchen). Zuschauer: 250; Schiedsrichter: Herwig.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 08:10 auf https://www.salzburg24.at/archiv/derby-abgesagt-seekirchen-kassierte-niederlage-59626153

Kommentare

Mehr zum Thema