Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Deutscher am Bahnhof mit 80 Cannabisplanzen angehalten

Am Bahnhof in der Stadt Salzburg wurde am Freitag ein 45-Jähriger mit 80 Cannabispflanzen in einem Karton angehalten. Die Drogen wurden beschlagnahmt.

Die Polizei kontrollierte am Freitag gegen 15 Uhr im Bereich des Bahnhofs in der Stadt Salzburg einen 45-jährigen Deutschen mit zwei Kartons. In den Kartons fanden die Polizisten 80 Cannabispflanzen (jeweils etwa 20 Zentimeter groß). Laut eigenen Angaben hatte der 45-Jährige, der in Deutschland bereits einschlägig vorbestraft ist, die Cannabispflanzen um 560 Euro in Wien gekauft, meldete die Polizei.


Die Cannabispflanzen wurden beschlagnahmt. Auf den Deutschen wird eine Anzeige zukommen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.12.2019 um 10:43 auf https://www.salzburg24.at/archiv/deutscher-am-bahnhof-mit-80-cannabisplanzen-angehalten-59186098

Kommentare

Mehr zum Thema