Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Deutscher kracht gegen Betonmauer

Großgmain – Gegen eine Betonmauer prallte ein 59-jähriger Deutscher am Montagabend im Ortsgebiet von Großgmain. Er wurde unbestimmten Grades verletzt.

Aus derzeit noch unbekannten Gründen kam das Fahrzeug des 59-Jährigen ins Schleudern und stieß frontal gegen eine Betonmauer. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die Freiwillige Feuerwehr musste den Mann aus seinem Fahrzeug befreien. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle brachte die Rettung den Mann in das Landeskrankenhaus Salzburg.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Weitere Erhebungen zum Unfallhergang wurden eingeleitet. Die Freiwillige Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 01:11 auf https://www.salzburg24.at/archiv/deutscher-kracht-gegen-betonmauer-59627725

Kommentare

Mehr zum Thema