Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Deutscher Pensionist aus Notlage in Totem Gebirge in OÖ gerettet

Ein 73-jähriger Pensionist aus Pinneberg bei Hamburg ist am Mittwoch bei einer Wanderung im Toten Gebirge bei Ebensee in Oberösterreich (Bezirk Gmunden) aufgrund von Kreislaufproblemen zusammengebrochen.

Wanderer, die den Vorfall auf etwa 600 Meter Seehöhe beobachtet hatten, verständigten die Einsatzkräfte. Der Mann, der mit seiner 67-jährigen Lebensgefährtin unterwegs war, wurde vom Notarzt ins Krankenhaus eingeliefert. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.07.2020 um 07:19 auf https://www.salzburg24.at/archiv/deutscher-pensionist-aus-notlage-in-totem-gebirge-in-ooe-gerettet-59348278

Kommentare

Mehr zum Thema