Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Deutscher von Pkw erfasst und schwer verletzt

Kleinarl – Ein 37-jähriger Deutscher ist am Freitagabend im Pongau von einem Pkw erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert worden. Anschließend blieb der Urlauber vor dem Auto auf der Straße liegen.

Die Lenkerin hatte den am Fahrbahnrand gehenden Urlauber aus Wolfshagen aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse übersehen. Der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus Schwarzach eingeliefert, teilte die Polizei mit.

Die 18-jährige Frau aus Kleinarl war gegen 19.30 Uhr mit ihrem Wagen von Wagrain kommend in Richtung Kleinarl unterwegs. Durch die Blendwirkung des Gegenverkehrs und den vorherrschenden schlechten Sichtverhältnissen übersah die Lenkerin den am rechten Fahrbahnrand gehenden und erfasste ihn trotz sofort eingeleiteter Notbremsung mit voller Wucht. Die Autofahrerin verständigte sofort Rettung sowie Polizei und Freunde leisteten dem Deutschen Erste Hilfe.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 06:40 auf https://www.salzburg24.at/archiv/deutscher-von-pkw-erfasst-und-schwer-verletzt-59610160

Kommentare

Mehr zum Thema