Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Die Acts der Open Stage sind da!

Das Geheimnis um die Gewinner des diesjährigen Open Stage Contest für das Frequency Festival ist gelüftet – und zwei Salzburger Acts sind auch dabei!

In der fachkundigen Jury saßen dieses Jahr Sabine Treffner (Frequency Forumsmitglied), Michi Siegl (rockfestivals.at), Franz Pleterski (Warner Music Austria), Harry Jenner (Geschäftsführer Musicnet Entertainment GmbH; Veranstalter des Frequency Festivals).

Mehr als 400 Anmeldungen aus aller Herren Länder sind beim Veranstalter eingetroffen – sogar aus Japan und den USA meldeten sich neue Talente, um vor dem Frequency-Publikum spielen zu dürfen.

Die Köpfe rauchten, die Herrschaften diskutierten was das Zeug hält und schließlich wurde man sich einig. Hier sind sie die glücklichen Gewinner, die dieses Jahr ihr Können auf der OPEN STAGE Bühne zeigen dürfen:

.HESSLERS. (D-Mannheim) .hesslers. – hier wird gerockt bis der letzte Stock im Arsch gebrochen ist…und immer schön auf die Fresse – gezielt und mit Niveau, damit’s auch schöne Narben gibt….hesslers. spielen Rock, laut, live, krachig, anspruchsvoll und zugleich eingängig, unvorhersehbar und inspirierend…www.myspace.com/hesslers

COMACAT (A-Salzburg) Lasziver ElectroRock, dekadenter Düsterpop und treibender Industrial verschmelzen bei ComaCat zu einer verführerischen Versuchung die ihres Gleichen sucht. Unterstrichen von mitreißenden Liveperformances kreieren ComaCat dunkle bunte Sounds mit tanzbaren Rhythmen und eingängigen Melodien.www.myspace.com/comacat696

DEFCON (A-Graz) Defcon ist ein junges, viel versprechendes Bandprojekt aus der Oststeiermark. Mit dem 2008 veröffentlichten „Neon Nights“ gelang es der Band eine eigenständige Mischung aus Punk, Pop und Hardcore zu kreieren. Mittlerweile zählen Defcon zu den meist beschäftigten Punk-Bands Österreichs und werden auch für Shows mit Größen wie Boysetsfire, A Wilhelm Scream, Neara, Attwenger oder den Red Elvises gebucht.www.myspace.com/defconrock

I UND DE GITARRE VON MEINER MAMA (A-Salzburg) “OneManPunkRockAcousticFolkComedyCore” oder wie soll man es nennen, wenn jemand eher schlecht Singen und Gitarrespielen kann und Punkmusik und Attwenger liebt? Neben einem großartigen Auftritt auf der Open Stage 2007 Grund genug, den jungen Mann mit der Gitarre auch dieses Jahr wieder einzuladen!www.myspace.com/iunddegitarrevonmeinermama

KONTRUST (A-Ried) KONTRUST tribal – global – international: Unterschiedliche musikalische Einflüsse, präsentiert mit einem druckvollen Mix aus Frauen- und Männervocals in sechs verschiedenen Sprachen, werden durch unverkennbare Drum- und Percussionelemente zu genau jenem Stil angereichert, den die 2001 gegründete Formation in unzähligen Konzerten im In- und Ausland zum Besten gab: TRIBAL CROSSOVER!www.myspace.com/kontrust

LAVAGANCE (Slowakei) Lavagance - eine Band aus der Slowakei, die nicht nur bereits Größen wie Duran Duran supportet hat, sondern nebenbei auch Stammgast auf den größten und bekanntesten slowakischen Festivals á la Hodokvas, Pohoda, Artfilm ist.www.myspace.com/lavagance

MINZE (A-Krems/Wien) Minze kann ja eigentlich nur furchtbar sein. Was ist denn im Zeitalter von Livestream und Digital-TV noch von einer Band zu erwarten, die weder einer Telenovela, noch (zumindest) einer Castingshow entsprungen ist? Einer Band, die eher der inzwischen ja doch vollkommen veralteten Idee vergangener Zeiten entspricht – E-Gitarren sind tot. Abgedrehte und nachdenkliche Menschen mit einer einzigen Passion – der Musik – ebenfalls.www.myspace.com/minzeband

PARDON MS ARDEN (D-München) Das Münchener Indie-Britpop-Trio hat sich im letzten Jahr u.a. als Support von Chikinki, Jack Penate, Olli Schulz, den Fotos und diversen anderen Szenegrößen eine beachtliche Fanmenge erspielt und gelten in Insiderkreisen als größte Indie-Hoffnung Süddeutschlands, zu der sie die SZ erst kürzlich krönte.www.myspace.com/pardonmsarden

REVOLVING DOOR (D-Hamburg) Wie sagte doch vor kurzem ein Hamburger Radiomoderator recht passend: Revolving Door rockt die Scheiße derbe fett! Da muss man nicht mehr viel zu sagen, oder? Musikalisch ganz weit vorne sind die drei jungen Mädels und zwei Kerle jedenfalls schon, man darf gespannt sein was da in Zukunft alles kommen wird…Mit 6,9 Sternen das höchste Ranking auf der Frequency Seite erzielt, dürfen Revolving Door auf der Open Stage 2008 natürlich nicht fehlen.www.myspace.com/rdoor

RISEFALLING (A-Mäder) Chello heißt er, der Sieger des Talente 08 Wettbewerbs und somit Fixstarter auf der Open Stage 2008: Erstmals in der langjährigen Geschichte des Vorarlberger Contests stand mit ihm – Marcel Huber im gebürtigen Namen – ein Solist als Sieger fest. Mit seiner perfekten Mischung aus Singer/Songwriter, Funk, Hip Hop, Pop und Rock brachte er beim Finale im Club Conrad Sohm das gesamte Publikum zum Mittanzen/Mitsingen. Auf der Open Stage werden wir den smarten Top-Musiker mit seiner Band riseFalling in Aktion erleben!www.myspace.com/risefalling

SCHEIN (D-München) Funk? Alles schon gehört, sagen se jetzt? Ach nö, machen se sich geschmeidig, wir haben da schon was anderes in unserem abgeranzten Tourbus dabei…Nehmen se ein Schlagzeug das Kuhglockenbeats durchstampft als wär der Drummer von einer bayrischen Milchkuh gesäugt worden. Nehmen se n Bass, der krasser in den Magen fährt als die Faust vom Sitznachbarn in der Grundschule. Nehmen se n Typ an der Gitarre der abfunken will. Dazu Trompete, Saxophone & Posaune. Dann noch Gesang, Sprechgesang – ehrlich, unverblümt und immer ordentlich dreckig!www.myspace.com/scheinspace

SHENANIGANZ (D-Haag) Shenaniganz bezeichnen ihr Material als “Bad Ass Rock’n’Roll” - mal geht’s punkrockig und mitgröhltauglich zur Sache, dann erfreut dreckiger Rock’n’Roll des Hörers Herz und Ohr. Dabei machen sich die Jungs aus Oberbayern nie des Plagiats schuldig, sondern klingen immer erfrischend eigenständig. Wir freuen uns auf Shenaniganz als rockfestivals.at Band 2008!www.myspace.com/badassrocknroll

THE DEAD CLASS (UK-Liverpool) Klassische Besetzung – Sänger und Gitarrist, Bassist und Drummer. Punk- und Alternative-Rock vom Feinsten, zum Pogen, Tanzen, Rocken, Lachen, Mitsingen…Freuen! Und das Ganze fresh from UK!www.myspace.com/thedeadclass

THE GOGETS (A-Hollabrunn) Nach 5 Jahren und mehr als 100 Konzerten haben sich The Gogets in etlichen kleinen Clubs, besetzten Häusern und Konzerthallen Mitteleuropas die Finger wund gespielt. Es wurden 2 EP’s auf den Markt geschmissen, 1 Album herausgebracht, in Süd-Ost-Asien 3 Wochen lang getourt, mit Bands wie Flogging Molly, Tiger Army etc. die Bühne geteilt, ja man hat sich sogar vom Rolling Stone interviewen lassen. Musikalisch wird eine explosive Mischung aus Punkrock und weiteren Stilmitteln zusammengebraut.www.thegogets.com

THE NOREGRETS (HR) The noRegrets sind eine junge Pop Punk/Punk Rock Band aus Kroatien. Bestehend seit 2007, überzeugen sie auf ihrer bisher ersten Demo CD “Wait!! I Have To Find A Hole” durch Vielseitigkeit. In ihrem Heimatland haben sich The noRegrets bereits eine Fangemeinde erspielt - höchste Zeit sie dies auch in Österreich tun zu lassen!www.myspace.com/thenoregrets

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.02.2023 um 12:41 auf https://www.salzburg24.at/archiv/die-acts-der-open-stage-sind-da-59595340

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema