Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

"Die Mitesser": Humorvolle Reihe neu auf Youtube

Sechs Episoden, je 20 Minuten, made in Vienna: Die neue Youtube-Serie "Die Mitesser" versucht, Sitcom (oder besser gesagt "Sickcom") neu zu definieren - öffentlich und in völliger Eigenproduktion.

"Die Mitesser"  nennt sich die erste made-in-Austria "Sickcom". Das Team, bestehend aus  jungen Wienern, arbeitet  und produziert alles eigenständig. Die drei Künstler sind Jimmy Brainless, Marvin Farag und Dana Kindl  - und  betonen, "keine Studenten der Filmwissenschaften" zu sein. Stattdessen wollen sie "sich selbst beweisen, was man alles mit  Motivation, einer Idee und etwas Glück auf die Beine stellen kann."

"Die Mitesser" - worum geht es?

Wien, 2012. Die Hauptpersonen sind Tobi, Benji, Sam, Stella, Pam und Peter, der Würstelstandbesitzer. Diese Helden des Alltags versuchen, ihr durchschnittliches Leben undurchschnittlich zu machen und scheitern daran – oder nicht? "Peterquadrat" heißt der Würstelstand, es ist der Hauptschauplatz einer Geschichte rund um fünf sehr unterschiedliche Menschen, die zufällig zur selben Zeit am falschen Ort waren. Seit 1. April wird jede Woche eine Episode auf Youtube veröffentlicht (Episode 1 finden Sie hier). Parallel dazu wird die eigens für die Serie gegründete Band „Gurkenalarm“ auf eine Unplugged-Tour im deutschsprachigen Raum gehen. Geplant sind 3 Staffeln der Serie, die innerhalb der nächsten zwei Jahre produziert werden sollen.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 02:30 auf https://www.salzburg24.at/archiv/die-mitesser-humorvolle-reihe-neu-auf-youtube-59328154

Kommentare

Mehr zum Thema