Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Die schönsten Brautmoden-Trends 2011

Emanzipiert und selbstbewusst, die Braut von heute zeigt sich facettenreich. Martin Siebenbrunner, namhafter Fotograf für Fashion und Lifestyle, hat in einer Kirche die schönsten Brautmoden-Trends 2011 fotografiert.

Brautmode 2011: Top-Designer machen die Braut zum Highlight

Der Wonnemonat Mai erwärmt die Herzen der Liebenden, lässt Gefühle wachsen und so manches Paar wagt den Bund fürs Leben. Am schönsten Tag einer jeden Frau muss natürlich alles perfekt abgestimmt sein. Romantisch verspielte Rüschen, elegante Schnitte und One-Shoulder Kleider schmeicheln der Figur. Die Designer setzen Trends für die moderne Braut.

Brautmoden-Highlights abseits des üblichen Romantik-Kitsches

Marcos Valenzuela, Designer von Tiberius, gab Tipps zum richtigen Styling und Martin Siebenbrunner hat diese mit seinem gekonnten Blick eingefangen und die Brautmoden-Highlights 2011 ins richtige Licht gerückt. Abseits des üblichen Hochzeits Romantik-Kitsches inszeniert Martin Siebenbrunner High-Fashion in einer neuen, stylischen Art. Die 1860 erbaute Christuskirche in Wien-Favoriten bot in ihrem neu-byzantischen Stil die perfekte Location für dieses Shooting.

Alle Designs stammen ausschließlich von österreichischen Designern wie Tiberius, Ninali, Callisti, Anelia Peschev, Michel Mayer und Eva Poleschinski, deren Interpretation der Braut von heute zahlreiche Ideen weckt und den schönsten Tag des Lebens einer jeden Frau in neuem Glanz erstrahlen lässt. Romantisch verspielt, elegant, der weiblichen Silhouette schmeichelnd - und dennoch zu keinem Zeitpunkt etwaigem Kitsch verfallen: So präsentieren sich die Brautmoden-Trends im Jahr 2011.

Über Martin Siebenbrunner

Er ist ein Ruhe- und Rastloser, das "Normale" genügt ihm nie. Auf der Suche nach dem perfekten Bild erschafft der Wiener Fotograf Martin Siebenbrunner Bilder von beeindruckender Perfektion und Ästhetik.

Wer wie er auf der Suche nach dem 100% perfektem Bild ist landet ganz unweigerlich im Extrem. "Ich bin ein Extremist", gibt der Wiener Fotograf Martin Siebenbrunner unumwunden zu. "Extreme Posen, extremes Licht und Farben, extreme Emotionen ? der Grat zwischen dem "sehr guten" Bild und dem "perfekten" Bild ist extrem schmal. Diesen Grat überwinde ich bei jedem Bild. Und irgendwann kommt der Moment, da weiß ich, es passt." Der Wiener Fotograf inszeniert seine Bilder als Momente der Verführung im edlen Ambiente. Blicke, Gesten, Posen schöner, makelloser Frauen in direkter Interaktion mit dem Fotografen. Erotik des Augenblicks. Er fotografiert perfekte Teaser aus dem Reich der Verführung.

Martin Siebenbrunner ist dank seines perfektionistischen Fotostils mittlerweile gesuchter und oft gebuchter Fotograf für namhafte Fashion und Lifestyle-Magazine, Premium-Brands sowie Celebrities. Aktuell hat ihn die FIAP (Fédération Internationale de l'Art Photographique) als einzigen Österreicher mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Damit schließt er nahtlos an die zuletzt verliehene "Goldmedal of Excellence" beim Trierenberger Supercircuit, einem der weltweit größten Fotoawards, an. (courage pr; Redaktion)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.06.2021 um 03:32 auf https://www.salzburg24.at/archiv/die-schoensten-brautmoden-trends-2011-59242300

Kommentare

Mehr zum Thema