Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Diebstahl von Lenkradairbags in Salzburg und Eugendorf

In der Stadt Salzburg und im Flachgau haben unbekannte Täter in der Nacht auf Freitag 19 Pkw aufgebrochen und ihre Lenkradairbags ausgebaut.

Bei den Einbrechern könnte es sich um eine gewerbsmäßige Bande handeln, sagte Harald Baumann von der Bundespolizeidirektion Salzburg. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur.

Die Autos waren in drei Tiefgaragen von Wohnhäusern in den Salzburger Stadtteilen Maxglan und Schallmoos sowie in Eugendorf (Flachgau) abgestellt. Um in das Innere der Fahrzeuge zu gelangen, schlugen die Täter die Seitenscheiben ein, zwängten die Fahrertüre auf oder öffneten sie mittels Schlossstich. Bevor sie die Airbags ausbauten, klemmten sie die Autobatterien ab. Einbruchswerkzeug wurde keines gefunden. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise an jede Sicherheitsdienststelle.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 12:41 auf https://www.salzburg24.at/archiv/diebstahl-von-lenkradairbags-in-salzburg-und-eugendorf-59629624

Kommentare

Mehr zum Thema