Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Dieselspur bei der Grenze Walserberg

Wals – Dienstagmittag musste die Freiwillige Feuerwehr Wals mit drei Fahrzeugen und zwölf Mann zu einem Einsatz an die Grenze Walserberg gerufen werden. Der Grund war eine riesige Dieselspur im Bereich des Lkw-Parkplatzes, die dringend gebunden werden musste.

Ein Verursacher konnte laut Autobahnpolizei Anif noch nicht eruiert werden. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.09.2019 um 11:29 auf https://www.salzburg24.at/archiv/dieselspur-bei-der-grenze-walserberg-59608042

Kommentare

Mehr zum Thema