Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

DJ Energy: Todesursache geklärt

Mit den wilden Spekula­tio­nen ist jetzt Schluss: Drogen führ­ten nicht zum Tod des Musikers. Wie par­ty­peo­ple.at berichtet, war dies die Folge der Einnahme falscher Medikamente.

Nach sieben Monaten liegt nun endlich der Obduktionsbericht vor. Demnach starb der Züricher Star-DJ durch eine Medikamenten-Mischung. Denn für seinen Auftritt bei der Streetparade in Zürich im August des letzten Jahres hatte er eine notwendige Operation verschoben - hatte gegen die Schmerzen aber Tabletten eingenommen.  Drogen führten also nicht zum Tod des Musikers.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.09.2019 um 05:04 auf https://www.salzburg24.at/archiv/dj-energy-todesursache-geklaert-59324200

Kommentare

Mehr zum Thema