Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Dmexco: Online-Werbung erzielt Rekordumsatz

Die Branche für digitales Marketing trifft sich auf der Fachmesse dmexco in Köln. dmexco, Köln
Die Branche für digitales Marketing trifft sich auf der Fachmesse dmexco in Köln.

Auf der Fachmesse dmexco , der Digital Marketing Exposition and Conference, werden von 12. bis 13. September in Köln die neuesten digitalen Werbe-Trends vorgestellt.

Online-Werbung hat bereits einen Anteil von 22 Prozent am gesamten deutschen Werbemarkt, Tendenz steigend. Digitale Werbung verdient so viel Geld wie nie zuvor. Die Branche erwartet in Deutschland ein Bruttovolumen von 6,44 Milliarden Euro im laufenden Jahr.

Die Internet-Werbung ist das am stärksten wachsende Geschäftsfeld im Medienbereich, und das wird die nächsten Jahre auch so bleiben, prognostizieren Online-Vermarkter zum Auftakt der Messe.

dmexco zeigt aktuelle Werbe-Trends

578 Aussteller zeigen auf der dmexco ihre Produkte für die werbetreibende Wirtschaft. Besondere Aufmerksamkeit gilt dem datengetriebenen Online-Marketing, bei dem das Surfverhalten von Usern analysiert und für personalisierte Werbung verwendet wird. Mit solchen anonymisierten, aber sehr detaillierten Profilen hat sich bereits ein Handel entwickelt. Werbung in Sozialen Netzwerken ist ebenso eines der Hauptthemen für die Branche, wie Werbung auf mobilen Geräten.

Das Wachstum der Online-Werbung geht dabei zu Lasten von Werbung in Printmedien, die leichte Rückgänge hinnehmen muss. Fernsehwerbung hingegen konnte zulegen.Online entfällt der größte Teil des Umsatzes auf Banner-Werbung vor dem Suchmaschinen-Marketing, wie focus.de detailliert berichtet.

(VOL.AT)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.09.2019 um 05:00 auf https://www.salzburg24.at/archiv/dmexco-online-werbung-erzielt-rekordumsatz-41788825

Kommentare

Mehr zum Thema