Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Drei Luchs-Babys sind die Stars im Salzburger Zoo

Freitagabend stehen die zwei Monate alten Raubkatzen im Rampenlicht. Nachtzoo-Besucher können erstmals mitansehen wie die kleinen Stars des Salzburger Zoos mit Leckereien und ?Luchs-Spielsachen? beglückt werden.

Drei Luchs-Babys haben die Herzen der Besucher des Salzburger Zoos im Sturm erobert. Wie es sich für "richtige Meister Pinselohren" gehört, sind die zwei Monate alten Raubkatzen vor allem in der Dämmerung und nachts unterwegs. Am kommenden Freitag wird es deshalb für Nachtzoo-Besucher besonders spannend, wenn die junge Luchs-Familie zum allerersten Mal beim diesjährigen Nachtzoo mit Leckereien und "Luchs-Spielsachen" überrascht wird.

Luchs-Mutter Lesnica lässt ihre Kinder - zwei Mädchen und ein Bub - nicht aus den Augen, was bei den verspielten Rabauken schon mal anstrengend werden kann. Am Freitag um 21.30 Uhr steht die Luchs-Familie im "Rampenlicht", die drei Babys werden die Stars des Nachtzoos sein. Das teilte der Zoo Salzburg am Mittwoch in einer Aussendung mit. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.07.2019 um 09:54 auf https://www.salzburg24.at/archiv/drei-luchs-babys-sind-die-stars-im-salzburger-zoo-59244325

Kommentare

Mehr zum Thema