Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Drogenfund in Wals-Siezenheim

Wals-Siezenheim – Bei einer Verkehrskontrolle wurden am Sonntag Drogen im Wert von 250.000 Euro sicher gestellt. Bei den beiden Bosniern wurden unter anderem 2,6 kg Heroin gefunden.

Am Sonntag wurden bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle Drogen im Wert von 250.000 Euro sicher gestellt. Die bosnischen Staatsbürger Ramiz G. und Ekrem P. hatten im Kofferraum ihres VW-Golf in einem Koffer unter Kleidungsstücken ein Plastiksäckchen mit 2.643 Gramm (brutto) Heroin und in einer Handtasche 12 Gramm (brutto) Kokain versteckt. Ekrem P und Ramiz G. wurden vorläufig festgenommen. Die Suchtmittel wurden von der Polizei sichergestellt. Wie weitere Ermittlungen ergaben, hatten die beiden Beschuldigten die Suchtmittel mit dem angemieteten Fahrzeug  von Bosnien Herzegowina über Kroatien und Slowenien nach Österreich eingeschmuggelt. Anschließend sollte das Heroin gewinnbringend in Österreich verkauft werden. Zu den Hintermännern und Abnehmern machten sie keine Angaben.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 04:59 auf https://www.salzburg24.at/archiv/drogenfund-in-wals-siezenheim-59623024

Kommentare

Mehr zum Thema