Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Dubiose Firma zockt Handybesitzer ab: Die AK Salzburg warnt

Eine Firma ?Tel64? aus Vösendorf zockt Handybesitzer ab. Bei der Salzburger Arbeiterkammer melden sich täglich mehr als 50 verunsicherte Konsumenten.

Der Rat der Konsumentenschützer: ?Nicht bezahlen!? und der Firma sofort schreiben. Ein Musterbrief findet sich auf der AK-Homepage.

Viele Konsumenten rufen automatisch zurück, wenn ihr Handy einen verpassten Anruf anzeigt. Doch Vorsicht bei unbekannten Nummern: der Rückruf kann ungewollte Folgen haben! Unzählige Konsumenten erhalten jetzt eine Rechnung in Höhe von 79 Euro. Als Absender scheint die Fa. ?Tel64? in Vösendorf auf.

Die betroffenen Konsumenten berichten, dass ihr Rückruf bei einer Sex-Hotline gelandet ist. Auch wer sofort aufgelegt hat, bekommt jetzt die Rechnung präsentiert. Aber: ?Wer keinen Vertrag abgeschlossen hat, muss auch nicht zahlen?, sagt Stefan Göweil von der Konsumentenberatung der Arbeiterkammer Salzburg.

Der Rat der Konsumentenschützer: Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie keinen Vertrag abgeschlossen und die Serviceleistung nicht genutzt haben, erheben Sie Einspruch gegen die Rechnung oder Mahnung mit unserem Musterbrief. Diesen finden auf www.ak-salzburg.at unter ?Musterbriefe?.

Heben Sie den Aufgabeschein und eine Kopie des Schreibens auf. Wenn Sie trotzdem Mahnungen von Inkassobüros oder Rechtsanwälten bekommen, müssen Sie auf diese nicht mehr reagieren.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.07.2019 um 09:19 auf https://www.salzburg24.at/archiv/dubiose-firma-zockt-handybesitzer-ab-die-ak-salzburg-warnt-59208256

Kommentare

Mehr zum Thema