Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Durch den Rauriser Urwald

Der wunderschöne Talschluss Kolm-Saigurn ist Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen, von einfachen Lehrpfaden für die ganze Familie bis hin zu den hochalpinen Touren auf Sonnblick oder Hocharn. Hier befindet sich auch der Rauriser Urwald – ein selten geworden naturbelassener Wald mit Seen, Moore, Tümpeln, Spitzfichten und einer geschützten Tierwelt. Mückenschutz nicht vergessen!

Bereits zu Beginn der Wanderung hat man einen schönen Blick zum Sonnblick. Der weitere Weg ist durch Lehrtafeln gekennzeichnet und führt im stetigen Auf und Ab durch den Urwald. Der Infopfad endet auf der Gainschniggalm von wo aus man wieder einen herrlichen Blick zu Sonnblick und Hocharn genießt.

Tipp: Zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten können den Aufenthalt verlängern: Auf dem Knappenwanderweg vom Bodenhaus zum Parkplatz Lenzanger (erspart Maut), ca. 1 1/2h.

Tauerngold - Rundwanderweg und - Erlebnisweg von Kolm-Saigurn zum Naturfreundehaus Neubau (2.176m), Gletscherschaupfad. Von Kolm-Saigurn zum Niedersachsenhaus (2.471m). Hochalpine Touren auf den Hohen Sonnblick oder Hocharn.

 

W. Dröthandl Salzburg24
W. Dröthandl

Tourengebiet: Salzburg, Goldberggruppe, Raurisertal
Ausgangspunkt: Parkplatz Lenzanger (kostenpflichtig) auf der Mautstraße Kolm-Saigurn
Gehzeit: 2 Stunden
Höhenmeter: 250 Hm
Ziel: Gainschniggalm 1.750 m
Schwierigkeit: Kurze familientaugliche Halbtagswanderung mit Abwechslung und Kombinationsmöglichkeiten.

Tourenplanung: Die genaue Tourenbeschreibung, Karte und Fotos findest du auf Alpintouren.com unter der Tour Rauriser Urwald und Gainschniggalm.

Aufgerufen am 14.12.2018 um 03:46 auf https://www.salzburg24.at/archiv/durch-den-rauriser-urwald-45644134

Kommentare

Mehr zum Thema