Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Ebenau: Radfahrer erleidet Kopfverletzungen

Ebenau – Als er einem halb auf dem Radweg parkenden Auto ausweichen wollte, übersah ein Radfahrer eine Gehsteigkante. Beim Sturz verletzte er sich am Kopf.

Am Sonntag Vormittag suchte ein Autofahrer auf der Wiestalstraße bei der Abzweigung zum Naturdenkmal Plötz in Ebenau einen Parkplatz. Dazu hielt er mit dem halben Fahrzeug in den Geh- und Radweg stehend an. Zwei Radfahrer fuhren auf dem Radweg in Richtung Ebenau. Der vordere Radfahrer wich dem Autoheck nach links aus und übersah dabei die Bordsteinkante des Radweges. Er kam zu Sturz und erlitt Kopfverletzungen unbestimmten Grades. Der Radfahrer wurde von der Rettung ins UKH Salzburg eingeliefert. 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 09:42 auf https://www.salzburg24.at/archiv/ebenau-radfahrer-erleidet-kopfverletzungen-59623036

Kommentare

Mehr zum Thema