Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Eberstalzell: 11-Jährige von Auto überrollt

Auf einer abschüssigen Straße in Eberstalzell setzte sich ein abgestellter Pkw in Bewegung und rollte rückwärts. Eine 11-jährige Schülerin wurde am linken Fuß überrollt.

Eine 29-Jährige hatte Mittwochmittag vor einem Wohnhaus das Fahrzeug abgestellt. Aus Unachtsamkeit hatte sie den Automatikwahlhebel auf Stellung „D“ belassen, weshalb sich das Auto auf der leicht abschüssigen Straße in Bewegung setzte. Die 11-jährige Tochter stand neben dem Auto und machte ihre Mutter darauf aufmerksam. Die Mutter wiederum stand einige Meter hinter dem Auto und ersuchte ihre Tochter in das Fahrzeug zu springen und die Handbremse anzuziehen.

11-Jährige am linken Fuß überrollt

Die Tochter kam beim Versuch ins Fahrzeug zu gelangen zu Sturz und wurde vermutlich vom linken Vorderreifen des Pkw am linken Fuß überrollt. Die Mutter versuchte ebenfalls noch das Auto aufzuhalten und kam dabei selbst zu Sturz.

Mutter und Tochter ins Krankenhaus eingeliefert

Der Pkw streifte in weiterer Folge die angrenzende Gartenmauer und kam anschließend von alleine zum Stillstand. Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden. Die Tochter wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus eingeliefert. Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die Mutter wurde leicht verletzt und ebenfalls mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 10:09 auf https://www.salzburg24.at/archiv/eberstalzell-11-jaehrige-von-auto-ueberrollt-59324479

Kommentare

Mehr zum Thema