Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Eddie Murphy präsentiert Oscar-Verleihung

Es ist fix: Der Schauspieler wird die 84. Academy Awards am 26. Februar 2012 aus Los Angeles moderieren.

Der Spaßvogel hat also noch genau 172 Tage, um sich die besten Witze einfallen zu lassen. "Ich fühle mich unglaublich geehrt, mich in die lange Liste der Gastgeber vergangener Academy Award Shows einzureihen, wie etwa Hope und Carson, oder Crystal, Martin und Goldberg, unter vielen anderen", ließ der Star seine Fans laut einem Statement wissen. "Ich freue mich darauf, mit Brett und Don die Show auf die Beine zu stellen, die sowohl für die Fans zu Hause, als auch für das Publikum im Kodak Theater großartig sein wird, wenn wir dann zusammen kommen um die großen Mitwirkenden und Mitarbeiter des Films im letzten Jahr zu feiern und zu ehren."

Eddie Murphy wurde selbst 2006 schon einmal für einen Oscar nominiert, nämlich für die 'Beste männliche Nebenrolle' in 'Dreamgirls'.

Eddie Murphie: Große Liebe zum Film

Oscar-Produzent Brett Ratner war es angeblich, der sich für den Komödianten einsetzte. Die beiden arbeiteten zusammen für den neuen Film des Regisseurs 'Tower Heist', der im November in die Kinos kommen soll.

"Eddie ist genial als Komiker, einer der größten und einflussreichsten Live-Darsteller überhaupt. Mit seiner Liebe zum Film, seiner Art und Weise unvergessliche Figuren zu kreieren und seinen berühmten Auftritten ? besonders auf der Bühne ? bin ich mir sicher, dass er Aufregung, Spontaneität und jede Menge Herz in die Show bringen wird", schwärmte der Filmemacher über Eddie Murphy.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.02.2021 um 06:53 auf https://www.salzburg24.at/archiv/eddie-murphy-praesentiert-oscar-verleihung-59265025

Kommentare

Mehr zum Thema