Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Ein Toter nach Verkehrsunfall

Neumarkt am Wallersee – Bei einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Neumarkt am Wallersee ist in der Nacht auf Samstag ein 18-Jähriger ums Leben gekommen. Der aus Mazedonien stammende Mann war als Beifahrer eines 25-jährigen Fahrzeuglenkers aus Neumarkt unterwegs.

Dieser verlor die Kontrolle über sein Auto, das in weiterer Folge gegen eine Betonmauer prallte. Der 18-jährige Beifahrer starb noch an der Unfallstelle. Der Lenker dürfte alkoholisiert gewesen sein.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 1.45 Uhr unmittelbar vor der Ortseinfahrt Neumarkt. Der Wagen des 25-Jährigen dürfte dort mit einem Verkehrszeichen kollidiert sein, kam danach von der Straße ab und wurde schließlich mit der Beifahrerseite gegen eine Betonmauer geschleudert. Der eingeklemmte Mazedonier musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden und starb wenig später am Unfallort. Der Fahrer wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. Bei einer vorgenommenen Alkoholkontrolle des Lenkers wurden 1,01 mg Alkoholgehalt in der Atemluft festgestellt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 09:11 auf https://www.salzburg24.at/archiv/ein-toter-nach-verkehrsunfall-59610244

Kommentare

Mehr zum Thema