Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Einbrecher hatten es auf Tresore abgesehen

Zell am See – Bisher unbekannte Täter drangen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Zell am See in zwei Schuhgeschäfte ein und stahlen einen Standtresor bzw. öffneten einen Tresor und erbeuteten Bargeld.

Die Täter drangen, laut einer Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Salzburg, in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Stadtgebiet von Zell am See in ein Schuhgeschäft ein und transportierten einen im Büroraum aufgestellten Standtresor ab. Im Tresor befand sich ein Bargeldbetrag in der Höhe von zirka 2.800,- Euro.

Dieselben Täter drangen während der oben angeführten Zeit auch in ein weiteres Schuhgeschäft ein und stießen bei der Durchsuchung der Räumlichkeiten auch in diesem Fall im Büro auf einen Standtresor. Den Tätern gelang es den Tresor zu öffnen und einen Bargeldbetrag von zirka 2.300,– Euro zu erbeuten.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 07:01 auf https://www.salzburg24.at/archiv/einbrecher-hatten-es-auf-tresore-abgesehen-59610250

Kommentare

Mehr zum Thema