Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Einbrecher schläft in Garten ein

Der Einbrecher musste zuerst wieder aufgeweckt werden. Bilderbox/Symbolbild
Der Einbrecher musste zuerst wieder aufgeweckt werden.

Nach einem Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft in der Stadt Salzburg schlief ein 20-Jähriger in einem nahegelegenen Garten ein. Die Polizei musste den Täter aus dem Tiefschlaf holen.

Gegen ein Uhr früh drang der 20-jährige Österreicher in das Lebensmittelgeschäft ein. Die Fahndung nach ihm verlief vorerst ergebnislos, so die Polizei in einer Aussendung.

Um halb vier Uhr früh fanden ihn Polizeibeamte in einem nahegelegenen Garten. Er schlief tief und fest. Das Diebesgut lag direkt neben ihm. Er gestand die Tat.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 10:08 auf https://www.salzburg24.at/archiv/einbrecher-schlaeft-in-garten-ein-45035686

Kommentare

Mehr zum Thema