Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Eine Galavorstellung

FC Dornbirn besiegt die Amateure von Wacker Innsbruck mit 5:3 ? Reinaldo Ribeiro gelang ein Triplepack.

Die Zuschauer feierten ihre Mannschaft mit Standing Ovations, die Spieler strahlten. Grund dafür war die Leistung in den 90 Minuten gegen die Amateure von Wacker Innsbruck. Denn Reinaldo Ribeiro und Co. boten eine Galavorstellung und sorgten somit für den verdienten Applaus von den Rängen. ?Wir haben 14 qualitativ gleich starke Spieler in unseren Reihen?, gab Trainer Peter Sallmayer ein wenig Einblick in das Erfolgsgeheimnis seiner ?Rothosen?. So bewies auch Einwechselspieler Esref Demircan seine Regionalligareife. Bei zwei guten Chancen allerdings fehlte ihm noch die Kaltschnäuzigkeit. Zudem erwiesen sich bislang die Neuzugänge als echte Glücksgriffe. 

Einen Rückstand weggesteckt

Insgesamt bekamen die Zuschauer auf der Birkenwiese ein echtes Offensivspektakel zu sehen. Immerhin standen bei den Innsbruckern nicht weniger als acht Spieler aus dem Bundesligakader auf dem Feld. Doch einmal mehr stahlen die beiden Brasilianer im Dornbirner Dress, Ribeiro und Thiago de Lima, den Gästen die Show. ?Ribi? gelang gegen die Tiroler ?Fohlen? ein Triplepack. Sein drittes Tor, drei Minuten vor dem Ende, bedeutete schließlich die Entscheidung. Wichtig für Dornbirns Trainer auch die Tatsache, dass seine Schützlinge den frühen Rückstand (18.) gut weggesteckt haben. Die Spieler zeigten sich keineswegs geschockt, sondern nahmen das Tor als ?Weckruf?. Damit feierten die Dornbirner bei der Heimpremiere eine gelungene Generalprobe für das ÖFB-Cupspiel am Freitag gegen Stegersbach.

(VN-Thomas Knobel)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.06.2021 um 06:03 auf https://www.salzburg24.at/archiv/eine-galavorstellung-59244784

Kommentare

Mehr zum Thema