Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Eine Verletzte bei Unfall in der Stadt Salzburg

Beim Abbiegen in der Gabelsbergerstraße in der Nähe des Salzburger Bahnhofs wurde die Insassin eines Fahrzeuges verletzt. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstag kurz vor acht Uhr abends in der Stadt Salzburg im Kreuzungsbereich der Gabelsbergerstraße mit der Weiserstraße vor dem Nelböck Viadukt gekommen. Ein Fahrzeug aus dem Bezirk Gmunden war nach Links abgebogen und hatte dabei den Gegenverkehr übersehen.Der Lenker eines entgegenkommenden Fahrzeuges aus Deutschland konnte trotz Notbremsung einen Zusammenprall in die Beifahrerseite des Abbiegers nicht verhindern und schleuderte diesen um fast 180 Grad quer über die Kreuzung.Dabei wurde eine Insassin des oberösterreichischen Fahrzeuge unbestimmten Gardes verletzt. Das Rote Kreuz brachte die Verletzte zur Weiterbehandlung ins Krankenhaus. Das Unfallkommando der Polizei Salzburg Stadt ermittelt nun den genauen Unfallhergang.Aufgrund des Unfalles war die Kreuzung Gabelsbergerstraße Weiserstraße für etwa 45 Minuten nur erschwert passierbar.

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 12:43 auf https://www.salzburg24.at/archiv/eine-verletzte-bei-unfall-in-der-stadt-salzburg-59612770

Kommentare

Mehr zum Thema