Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Eis-Bullen haben gegen Linz Sieg eingeplant

Zwei Spieler kehren nach der Nationalteam-Pause zu den Eis-Bullen zurück und geben gegen die Black Wings Linz ihr Debüt.

Heute Abend empfangen die Red Bulls nach der zweiwöchigen Länderspielpause die Black Wings aus Linz.

Verteidiger Daniel Welser gibt dabei nach etwas mehr als einem Monat Verletzungspause sein Comeback: „Ich bin fit und freue mich, wieder aufs Eis gehen und der Mannschaft helfen zu können. Und gegen Linz heißt es gleich richtig anschnallen, denn gegen den aktuellen Tabellen-Zweiten müssen wir von der ersten Sekunde an konzentriert spielen und die Chancen nutzen.“

Eine weitere Premiere: Torhüter Reinhard Divis wurde statt dem Kanadier Bobby Goepfert verpflichtet, ob der 34-Jährige heute Abend auch zwischen den Pfosten steht, entscheidet sich erst nach dem Warm-Up.

Salzburgs Head-Coach Pierre Pagé, dessen Vertrag ja vor wenigen Tagen um drei weitere Jahre verlängert wurde, muss indes auf einige Spieler verzichten: Martin Ulmer und Michael Schiechl, die zuletzt im Nationalteam mit ersten Torerfolgen aufzeigten, sind krank, auch Patrick Maier ist fraglich

Eishockey Bundesliga: EC Red Bull Salzburg - EHC Black Wings Linz, Donnerstag, 12. Oktober 2009, 19.15 Uhr, Volksgarten Eisarena, Salzburg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.05.2021 um 10:55 auf https://www.salzburg24.at/archiv/eis-bullen-haben-gegen-linz-sieg-eingeplant-59627821

Kommentare

Mehr zum Thema