Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Eis-Bullen holen Continental-Cup!

Nun ist es fix! Der EC Red Bull Salzburg steht vorzeitig als Sieger des IIHF Continental Cups in Grenoble fest, nachdem sich Gastgeber Grenoble im zweiten Spiel gegen Junost Minsk nach Penalty-Schießen durchsetzte.

Dabei wurden die Franzosen in einer ausverkauften Pole Sud von ihren Fans frenetisch unterstützt und gefeiert. Nach anfänglicher Führung drehten die Weißrussen die spannende Partie im zweiten Drittel zu ihren Gunsten, mussten aber wenige Minuten vor der Schlusssirene den Ausgleich hinnehmen. Nach torloser Verlängerung hatten dann im abschließenden Penalty-Schießen die Franzosen das Glück des Tüchtigen auf ihrer Seite.

Grenoble könnte zwar heute am letzten Spieltag mit einem Sieg gegen die Red Bulls nach Anzahl der Siege mit den Salzburgern gleichziehen, diese sind aber aufgrund der Punktekonstellation nicht mehr vom Thron zu verdrängen.

Der EC Red Bull Salzburg verwirklicht sich damit einen zweiten Traum in der laufenden Saison und holt nach dem Erfolg beim eigenen internationalen Einladungsturnier Red Bulls Salute (August 2009) auch den Sieg im Continental Cup. Es ist zugleich der erste volle Erfolg eines österreichischen Eishockeyteams in diesem europäischen Clubbewerb der IIHF.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 08:07 auf https://www.salzburg24.at/archiv/eis-bullen-holen-continental-cup-59631388

Kommentare

Mehr zum Thema