Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Eis-Bullen in Ungarn ausgekontert

EC Red Bull Salzburg kassierte beim zweiten Bundesligasaisonspiel in Szekesfehervar eine 3:4-Niederlage. Die Aufholjagd der Salzburger nach einem 0:4-Rückstand blieb unbelohnt.

Im ersten Spielabschnitt führten die Mozartstädter das Geschehen an, genauso wie die Schussstatistik (15:4). Dennoch gelang den Ungarn der erste Treffer und Torhüter Bobby Goepfert war bei seinem Saisondebüt bereits erstmals geschlagen.

Auch im zweiten Drittel hatte Goepfert weniger zu tun als sein Gegenüber, griff aber dennoch weitere drei Mal hinter sich. Das Erfolgsrezept der Ungarn an diesem Abend war der Konter, gegen die sich die Mannschaft von Trainer Pierre Pagé nur schwer wehren konnte.

Aufholjgad im Schulssdrittel

Im letzten Spielabschnitt unternahmen die Salzburger den Versuch das Spiel noch zu drehen. Michael Schiechl traf kurz nach Wiederbeginn zum 1:4, nur eine Minute später netzte Kelsey Wilson zum 2:4 ein. Das drängen auf den Anschlusstreffer wurde in weiterer Folge aber von Strafen unterbrochen. Die Ungarn verlegten ihr Spiel komplett in die Verteidigung, ehe wenige Sekunden vor Schluss erneut Wilson traf. Die Aufholjagd blieb dennoch unbelohnt, am Ende stand das 4:3-Endergebnis für Szekesfehervar fest.

Eishockey-Bundesliga, 2.Runde:SAPA Fehérvár AV19 - EC Red Bull Salzburg 4:3 (1:0, 3:0, 0:3). Tore: Juha (6.), Mihaly (21./PP), Ladanyi (22.), Vas (39.); bzw. Schiechl (42./PP), Wilson (44./PP, 60.).

Die weiteren Ergebnisse:

Vienna Capitals - KAC 3:5 (2:0, 2:1,0:3); VSV - Graz 4:3 (2:0, 0:2, 2:1); Linz - Zagreb 2:3 n.P.; Ljubljana - Jesenice  4:1 (1:0, 3:1, 0:0).

Die Tabelle nach dem zweiten Spieltag:

1.   Villacher SV 2 2 0 0 0 0 0 0 7:3 +4 4 2.   Zagreb 2 2 0 0 1 0 1 0 9:7 +2 4 3.   EHC Linz 2 1 0 1 0 0 0 1 5:4 +1 3 4.   Graz 99er 2 1 0 1 0 0 0 0 9:5 +4 2 5.   KAC 2 1 0 1 0 0 0 0 11:10 +1 2 6.   EC Red Bull Salzburg 2 1 0 1 0 0 0 0 10:10 +0 2 7.   Olimpia Ljubljana 2 1 0 1 0 0 0 0 4:4 +0 2 8.   Szekesfehervar 19 2 1 0 1 0 0 0 0 5:9 -4 2 9.   HK Jesenice 2 0 0 2 0 1 0 0 6:10 -4 1 10. Vienna Capitals 2 0 0 2 0 0 0 0 4:8 -4 0

Am kommenden Freitag steht für die Red Bulls das erste Heimspiel der neuen Bundesligasaison auf dem Programm, zu Gast in der Villacher SV.

EC Red Bull Salzburg - EC VSV; Fr, 18.09.2009; Salzburger Eisarena, 19:15 Uhr.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 11:42 auf https://www.salzburg24.at/archiv/eis-bullen-in-ungarn-ausgekontert-59624686

Kommentare

Mehr zum Thema